blick du aus dem fenster
und ich blick in den spiegel.
bonjour tristresse
und die kulisse bleibt gleich.
diese gleichgültigkeit
in ihren gesichtern spricht bände.
und irgendwo dazwischen
kauern flüsternd wir beide
in dieser drei-minuten-ewigkeit.

alle augen starr ins leere gerichtet:
denn zeit ist geld ist leben isst leben.
kein lächeln mehr auf diesen lippen,
denn "glück" macht müde.

tristesse beau visage.
diese leblosen masken
verwischen die grenzen
zwischen menschen und massen.


Lyrics submitted by Drakemirow

(Bonjour) Tristesse song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain