Jetzt schlag doch noch einmal kräftig zu!
Vielleicht blutet es ja endlich beim Treten
So ein Funken macht macht Hunger nach mehr
Und Knochen brechen auch prima in der Zelle
Da schaut eh' niemand mehr zu

Autorität wirkt erst heiser gebrüllt
Gehorsamkeit wird eh nur aufgrund von Angst erfüllt!

Für deine perverse Machtgeilheit
Geh ich gerne in den Knast
Nenn dich von mir aus wie du willst
Aber gesunder Mensch nenn dich bitte nicht!


Lyrics submitted by Drakemirow

Macht macht krank song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain