"Vom Selben Stern" as written by Annette Humpe, Florian Fischer, Sebastian Kirchner and Adel Tawil....
Steh auf, zieh dich an
Jetzt sind and're Gesiter dran
Ich nehm den Schmerz von dir
Ich nehm den Schmerz von dir

Fenster auf Musik ganz laut
Das letzte Eis ist aufgetaut
Ich nehm den Schmerz von dir
Ich nehm den Schmerz von dir

Wir alle sind aus Sternenstaub
In unsren Augen war mal Glanz
Wir sind noch immer nicht zerbrochen
Wir sind ganz

Du bist vom selben Stern
Ich kann deinen Herzschlag hörn
Du bist vom selben Stern
Wie ich

Weil dich die gleiche Stimme lenkt
Und du am gleichen Faden hängst
Weil du dasselbe denkst
Wie ich

Tanz durch dein Zimmer
Heb mal ab
Tanz durch die Straßen
Tanz durch die Stadt
Ich nehm den Schmerz von dir
Ich nehm den Schmerz von dir

Lass uns zusammen unsre Bahnen ziehn
Wir fliegen heute noch über Berlin
Ich nehm den Schmerz von dir
Ich nehm den Schmerz von dir

Wir alle sind aus Sternenstaub
In unsren Augen war mal Glanz
Wir sind noch immer nicht zerbrochen
Wir sind ganz

Du bist vom selben Stern
Ich kann deinen Herzschlag hörn
Du bist vom selben Stern
Wie ich

Weil dich die gleiche Stimme lenkt
Und du am gleichen Faden hängst
Weil du dasselbe denkst
Wie ich

Ich nehm den Schmerz von dir
Ich nehm den Schmerz von dir

Du bist vom selben Stern
Ich kann deinen Herzschlag hörn
Du bist vom selben Stern
Wie ich

Weil dich die gleiche Stimme lenkt
Und du am gleichen Faden hängst
Weil du dasselbe denkst
Wie ich




Lyrics submitted by scientist

"Vom Selben Stern" as written by Adel El Tawil Sebastian Kirchner

Lyrics © Kobalt Music Publishing Ltd., Sony/ATV Music Publishing LLC, Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Vom Selben Stern song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain