Fick mich
Fick mich
Fick mich
Fick mich
Ja!

Schrei mich an
das find ich schön
ich werd ganz geil
von dem Gestöhn
sei pervers und sei obszön
wenn du vom Ficken sprichst
ist das so schön

Schrei mich an
das find ich schön
ich werd ganz geil
von dem Gestöhn
sei pervers und sei obszön
wenn du vom Ficken sprichst
ist das so schön

Koprolalie
Koprolalie

Du stöhnst, du kreischst
bis der Verstand der Erregung weicht
und kopulierst, wie im Wahn, ordinär
das macht mich so an

Fick mich
Fick mich
Fick mich


Schrei mich an
das find ich schön
ich werd ganz geil
von dem Gestöhn
sei pervers und sei obszön
wenn du vom Ficken sprichst
ist das so schön

Schrei mich an
das find ich schön
ich werd ganz geil
von dem Gestöhn
sei pervers und sei obszön
wenn du vom Ficken sprichst
ist das so schön

Koprolalie
Schrei mich an
Koprolalie
Sei obszön
Koprolalie
Sei pervers
Koprolalie
Schrei mich an

Ich liebe es - das Dunkle in dir
dein Leid verwandelt mich zum Tier
lass es raus mit voller Kraft
bis meine Lende zum Leben erwacht
lass es raus
die Bestie in dir
Sie hält mich nicht
und offenbare dich mir
es törnt mich an
darum weiß ich auch nicht
wer jetzt kranker ist - du oder ich

Schrei mich an
das find ich schön
ich werd ganz geil
von dem Gestöhn
sei pervers und sei obszön
wenn du vom Ficken sprichst
ist das so schön

Schrei mich an
das find ich schön
ich werd ganz geil
von dem Gestöhn
sei pervers und sei obszön
wenn du vom Ficken sprichst
ist das so schön

Koprolalie
Schrei mich an
Koprolalie
Sei obszön
Koprolalie
Sei pervers
Koprolalie
Schrei mich an



Lyrics submitted by Pyrokinetic_Punker

Koprolalie song meanings
Add your thoughts

2 Comments

sort form View by:

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain