"jaeger und sammler" lautet der plan
nennt mich verrueckt, erklaert mich fuer wahn-
sinnig ist die sache schon, denn die evolution
befluegelt durch die revolution startet von vorn
eine neue norm wird gebildet, der lohn
fuer das unternehmen lautet "zivilisation"
kein rueckschritt sondern ein neuer beginn
"nee, nee hoern'se mal, dass ist hier nicht drin
denn wo kaemen wir hin, wenn das alle denken wuerden
du laeufst nen schweren weg, doch auch meiner ist voll huerden"
hindernisse, die es in ein paar tausend jahren nicht mehr gaeb
doch auf mich hoert ja keiner und mißversteht
mich nicht wenn ich sage, dass das ende dieser welt
so wie wir sie kennen nur fuer jene leute zaehlt,
die bloß sagen "das ist utopie"

und jeden verfluchten tag, den ich ohne sie ertrag
ertrinke ich zwischen den zeilen, mag
der rest auch sagen, dass es nun mal besser geht
denn fuer traeume ist es laengst zu spaet

klar, doch wozu hab ich meinen kopf
wenn nicht zum denken
um die traeume die ich habe auch noch wach zu lenken
um gedankengaenge zu verrenken
eine idee auszuleben, auszukosten, auszuprobieren
alles nur in meinem kopf, alles nur in meinem hirn
was ist schon zeit?
kann der sagen, der unsterblich ist
jaja schoen und gut, doch ich bin es nicht
lacht nur, wenn ich sage, dass das ende dieser welt
so wie wir sie kennen nur fuer jene leute zaehlt,
die bloß sagen "das ist utopie"


Lyrics submitted by Chris_1006

Lied eines Träumers song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain