unendlich nah, so weit entfernt. unendlich nah, so weit. doch halt nicht ein, bleib neben mir. doch halt nicht ein, ein schritt ist immer der nächste. es ist nur ein schritt, doch der ist immer der nächste. kann ich soweit mit dir gehen, bis mein herz an dir zerbricht? soweit mit dir gehen, bis du nicht mehr bei mir bist? doch halt nicht ein, bleib neben mir. weist du nicht auch wie es ist, wenn nichts mehr bleibt? einfach nur sicherheit. doch ich sehe das nichts mehr sicher bleibt. zeig mir die welt und mach mich frei, mach mich frei. merkst du nicht wie alles anders wird? merkst du nicht wie es uns den boden entzieht? ein bild nur noch als abbild; wie der tag in die nacht schwindet. wie der tag nach der nacht uns neue hoffnung zeigt und uns verbindet. doch die nächste kreuzung ist nicht weit entfernt und ich hab wieder nur eine wahl. die nächste kreuzung ist nicht weit entfernt und ich hab wieder keine wahl. lauf, lauf, das ist kein spiel. lauf, lauf, das ist wirklichkeit, jetzt und hier. ich will nur liebe. ich will nur bei dir sein. doch was heißt nur liebe? was ist liebe allein? heißt es, so weit mit dir zu gehen, bis mein herz an dir zerbricht? so weit mit dir zu gehen, bis du nicht mehr bei mir bist...


Lyrics submitted by snoopyhasadeathwish

Ausser Sicht song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:
  • 0
    General Commentband's writings:
    "you are close but i can't hold you. we are not alone, but we are not as one either. a moment full of pain; when love makes you faint."
    snoopyhasadeathwishon November 23, 2006   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain