Solange Träume nur eine Inkarnation meiner Unzufriedenheit verkörpern, bleibt meine Kindheit ein Aufbäumen gegen eure geheuchelte Realität.
Der Mythos des Selbstlebens stagniert und schutzsuchend schaffe ich Scheinwirklichkeiten.
»In a society that abolishes adventure, the only true adventure is to abolish society«.
Nur einmal die Gitter durchbrechen, die ich um mein Dasein errichtet habe... Und am Ende wird dir gestattet zu hoffen, ein Kind bleiben zu dürfen, so als müssten wir uns wirklich mit ihrer Welt, ihrer Eintönigkeit, ihren Lügen und ihren Zielen zufrieden geben.
Aber sie dürfen uns nicht verbieten zu leben und sie können es nicht.


Lyrics submitted by spinspinsugar

Tantalostraum song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain