Auch wenn das Eine unbeschreiblich ist, so ist das Andere doch so klar und unabänderlich wie eine Nummer um das Handgelenk: Ihr werdet niemals Opfer, aber auf ewig Täter sein! Kein Vergeben, kein Vergessen!


Lyrics submitted by Phoenixjunge

Vier- und- sechzig, neun, ein- und- zwanzig song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain