Wenn sich alles was man glaubt, in das Gegenteil verkehrt.
Und die Nacht unbeugsam giert, auch den letzten Traum verzehrt.
Wenn man das Buch des eignen Lebens nicht mehr lesen kann
kommt das Ziel des eignen Strebens auf seinem Ende an.

Ich hab alles gehabt, Ich hab alles verlorn,
Doch in dieser Stunde werd ich wiedergeborn
Wie ein Phönix aus der Asche, werd ich auferstehn
Und was mir unerreichbar schien, vor meinen Augen sehn.

Wenn mich jede meiner taten nur noch schmerzen lehrt
Und jedes Glück zum greifen nahe nur die Verzweiflung nährt
Wenn man sich im Spiegel nicht mehr erkennen kann
Brennt man alte Leben nieder und fängt von vorne an.

Ich hab alles gehabt, Ich hab alles verlorn,
Doch in dieser Stunde werde ich wiedergeborn.
Wie ein Phönix aus der Asche, werd ich auferstehn
Und was mir unerreichbar schien vor meinen Augen sehn.

Wie ein Phönix aus der Asche, werd ich auferstehn
Und was mir unerreichbar schien vor meinen Augen sehn.

Wie ein Phönix aus der Asche, werd ich auferstehn
Und was mir unerreichbar schien vor meinen Augen sehn.

Wie ein Phönix aus der Asche, werd ich mehr als ich jee war
Und greife nach den Sternen die ich vorher nicht sah.

Wie ein Phönix aus der Asche, werd ich auferstehn
Wie ein Phönix aus der Asche, ich werd auferstehn


Lyrics submitted by seasons of grey

Phönix song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:
  • 0
    General CommentWhen all one believes is turned upside down
    And the unsatisfiable night consumes the last hope
    When one can no longer read the book of his life
    The purpose of all your striving will find it's end

    I've had it all
    I've lost it all
    But in this moment, I'll be reborn
    Like a phoenix from the ashes, I'll rise again
    And what once seemed out of reach, shall be right before my eyes

    When all my doings become nothing but pain
    And all joy is right next to despair
    When one can no longer recognize himself in the mirror
    One shall incinerate his old life, and start again anew

    I've had it all
    I've lost it all
    But in this moment, I'll be reborn
    Like a phoenix from the ashes, I'll rise again
    And what once seemed out of reach, shall be right before my eyes
    joca13on July 29, 2010   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain