"Spielmann" as written by Sebastian Lange, Boris Pfeiffer, Andre Strugala, Marco Zorzytzky, Kay Lutter, Reiner Morgenroth and Michael Rhein....
Ich bin nicht der Tränenwicht
Der gleich beim ersten Schrei in die Knie bricht
Die Zeit hat mir ein dickes Fell gemacht
Ich bin der der über sich lacht

Ich mag die Dinge gerne groß
Ruhe find' ich nur im Weiberschoß
Ich bin nicht der beste Sohn gewesen
Ich bin der mit dem frechen Wesen

Ich bin ich
Anders will ich nicht
Schau in mein Gesicht
Dann erkennst du mich

Ich bin doch nur ein Spielmann
Spielmann
Ein Blatt im Wind
Lass ich mich treiben
Die Lieder bleiben
Spielmann

Ich bin nicht der feige Wicht
Der gleich beim ersten Schnee das Zelt abbricht
Die Sterne haben meinen Weg bewacht
Ich bin der der Fernweh hat

Ich mag des Lebens heit're List
Liebe wenn das Meer mich küsst
Ich bin der der Schindluder getrieben
Ich bin doch das alte Kind geblieben

Ich bin ich...
Ich bin doch nur ein Spielmann...

Spielmann, Spielmann
Ein Blatt im Wind
Ein Narr geblieben
Einer von uns Sieben
Spielmann


Lyrics submitted by Alexiel_Laguna

Spielmann song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain