"Dreh Dich Nicht Um" as written by and Dero/flux Goi....
komm - denn es ist schon so spät
schau noch mal unters bett
knie dich hin zum gebet

kommt - zieh die decke ans kinn
und wenn du endlich träumst
komm ich dir in den sinn

dein herz schlägt schnell
denn du bist auf der flucht vor etwas
dein puls rast, denn der tod steht hinter dir

dreh dich nicht um
lauf weg und bleib stumm
wer sich umdreht heut nacht
kriegt den garaus gemacht

komm - bald schon wirst du mich sehn
denn nur wer sich mir stellt
kann die träume verstehn

gott - hat mich in dir versteckt
morgen früh, wenn gott will
wirst du wieder geweckt

dein herz schlägt schnell
denn du bist auf der flucht vor etwas
dein puls rast, denn der tod steht hinter dir

dreh dich nicht um
lauf weg und bleib stumm
wer sich umdreht heut nacht
kriegt den garaus gemacht

bedenke, dass du sterblich bist
und dass dein fleisch aus asche ist
dass jede nacht die letzte ist

dreh dich nicht um
lauf weg und bleib stumm
wer sich umdreht heut nacht
kriegt den garaus gemacht


Lyrics submitted by amet

"Dreh Dich Nicht Um" as written by Dero Goi - Crap

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc.

Lyrics powered by LyricFind

Dreh Dich Nicht Um song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:
  • 0
    General CommentThe title means "Don't Turn Around" in German.

    English translation: Come - cause it's already so late
    Look under the bed once more
    Kneel down to pray

    Come - yank the blanket up to your chin
    And when you're finally dreaming
    I'll come in your mind

    Your heart beats fast
    Because you're on the run from something
    Your pulse races, cause death is standing behind you

    Don't turn around
    Run away and stay silent
    Whoever turns around tonight
    Will meet their end

    Come - you'll see me soon
    Because only those who stand for me
    Can understand the dreams

    God - hid me in you
    In the morning, if God wants
    You'll wake up again

    Your heart beats fast...

    Don't turn around...

    Remember, that you're mortal
    And your flesh is made of ash
    That every night is your last

    Don't turn around...
    seasons of greyon June 29, 2007   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain