"Eine Frau Spricht Im Schlaf" as written by and Dero/flux Goi....
als er mitten in der nacht erwachte
schlug sein herz, dass er davon erschrak
denn die frau, die neben ihm lag lachte
dass er klang als sei der jüngste tag

und er hörte ihre stimme klagen
und er fühlte, dass sie trotzdem schlief
weil sie beide blind im dunkeln lagen
sah er nur die worte, die sie rief:

"warum tötest du mich denn nicht schneller?"
fragte sie und weinte wie ein kind
und ihr weinen drang aus jenem keller
wo die träume eingemauert sind

"wieviel jahre willst du mich noch hassen?"
rief sie aus und lag unheimlich still
"willst du mich nicht weiterleben lassen,
weil ich ohne dich nicht leben will?"

ihre fragen standen wie gespenster
die sich vor sich selber fürchten da
und die nacht war schwarz und ohne fenster
und schien nicht zu wissen, was geschah

ihm, dem mann im bett, war nicht zum lachen
traüme sollen wahrheitliebend sein
doch er sagt sich "was soll man machen?"
und beschloss nachts nicht mehr aufzuwachen
daraufhin schlief er getröstet ein


Lyrics submitted by amet

"Eine Frau Spricht im Schlaf" as written by Dero Goi - Crap

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc.

Lyrics powered by LyricFind

Eine Frau Spricht Im Schlaf song meanings
Add your thoughts

2 Comments

sort form View by:
  • 0
    General CommentThe title means "A Woman Spoke Asleep" in German.

    English translation: When he woke up in the middle of the night
    His heart beat, so that he was afraid of it
    Because the woman that lay next to him laughed
    So that it sounded like it was judgment day

    And he heard her voice wailing
    Although he felt she was asleep
    Because they both lay blind in the dark
    He only saw the words that she shouted

    Why don't you kill me faster?
    She asked and cried like a child
    And her cries creeped out of that cellar
    Where the dreams are walled in

    How many years do you want to keep hating me?
    She shouted out and lay eerily still
    Do you not want to let me live anymore,
    Because I don't want to live without you?

    Her questions stood like ghosts
    That were afraid of themselves
    And the night was black without windows
    And seemed to not know, what happened

    To him, the man in bed, this was nothing to laugh at
    Dreams should be truthful
    But he said to himself: "what can one do?"
    And decided not to wake up at night anymore
    And with that he fell asleep comfortably
    seasons of greyon June 29, 2007   Link
  • 0
    Song MeaningEin Mann und eine Frau. Sie sind ein Paar und sie sind unglücklich. SIE vor allem ist unglücklich. Sie liebt ihn nicht mehr, er liebt sie auch nicht mehr. Doch sie kann nicht gehen oder er lässt sie nicht gehen. Sie ist verzweifelt und will, dass es endet.

    Doch sie kann es ihm nicht sagen, sie sprechen nicht miteinander. Deswegen spricht sie im Schlaf. Und was sie sagt, was sie rausschreit, macht ihm Angst, ist unbequem. Doch er tröstet sich damit, dass man ja doch nichts daran ändern kann. Die Situation wird nicht geklärt.
    Er dreht sich auf die Seite und beschließt einfach nachts nicht mehr aufzuwachen.

    Assoziationen: Verzweiflung, Machtlosigkeit eine Situation zu ändern, Lieblosigkeit, keine direkte Kommunikation, nur im Schlaf, nur im Traum kommt ans Licht, was von ihr zu jeder Tageszeit unterdrückt wird, was ihre Seele auffrisst. Und er ignoriert es. Es gibt kein Erwachen...


    A man and a woman. They have a relationship and they are not happy. SHE is not happy. She does not love him anymore, maybe he does not love her. But she can’t leave, or he does not let her go. She is deaperate, she wants the end.

    But she can’t tell him, they can’t talk to another. That’s why she speaks asleep. What she says scares him, makes him feel uncomfortable. But he thinks that one can not change it. The situation is not to be cleared.
    He turns around and does not want to wake upo at night anymore.

    Associations: Desparation, no power to change a situation, loveless, no direct communication, just at night in her dreams it is showing up, what she is holding down all day, what kills her soul. And he ignores. There is no wake up…
    schnubbel76on August 06, 2009   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain