"Schock den Affen" as written by Peter Gabriel and Horst Koenigstein....
Fasse mich wenn ich brenn
Fasse mich wenn ich renn
Schuettel die baeume I'm regenwald
Von oben faellt ein tier
Fasse mich jetzt und hier
Offen - offen - uh - uh
Ja, due weisst: das schockt den affen

Fuchs den fuchs
Deck den dachs
Herz das herz
Keiner merkt's
Lass die haeute heute springen
Schluss jetzt! schluss!
Fasse mich - fasse mich
Offen - offen - uh - uh
Ja, du weisst: das schockt den affen

Alles geht weiter
Haengt an der leiter
Ich weiss, ich lerne

Schock! - das tut dem affen weh
Schock! - das tut dem affen weh

Fasse mich wenn ich schlaf
Fasse mich wenn ich wach
Wirfst deine perlen vor die sau
Treibst den affen in den bau
Fasse mich jetzt und hier
Offen - offen - uh - uh
Ja, due weisst: das schockt den affen

Viel zuviel in frage
Unsicher alle tage
Und jetzt auch noch dies:

Schock! - das tut dem affen weh
Schock! - das tut dem affen weh

Schock den affen I'm schlaf


Lyrics submitted by ButNeverOutgunned

"Schock den Affen" as written by Peter Gabriel Horst Koenigstein

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC

Lyrics powered by LyricFind

Schock den Affen song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain