Dein Blick getrübt
Zulange geradeaus

Dein Blick getrübt
Zulange von ihm treiben lassen
um noch mit Abstand darüber zu urteilen

Horch in dich hinein
Sag ganz ehrlich
Was es ist, was du fühlst
Wie weit kannst du gehen
ohne dass es weh tut?
Wie weit kannst du gehen?
Bleibst du stehen?

(Ist das, was ich sage, wahr?)
(Ist das, was ich denke, wahr?)
(Gibt es einen Widerspruch)

Tür zugeschlagen
Direkt vor deinen Augen

Kannst du die Richtung noch bestimmen?
Und was setzt du aufs Spiel,
wenn du es versuchst?

Horch in dich hinein
Sag ganz ehrlich
Was es ist, was du fühlst
Wie weit kannst du gehen
ohne dass es weh tut?
Wie weit kannst du gehen?
Bleibst du stehen?

(Ist das, was ich sage, wahr?)
(Ist das, was ich denke, wahr?)
(Gibt es einen Widerspruch)

Knietief drin und starr vor Angst,
du könntest etwas verletzen
Von dem du nicht einmal weißt,
ob es existiert

'Zu Hause' ist kein Ort
'Zu Hause' ist kein Ort



Lyrics submitted by mopsklops

Nur der Gedanke song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain