Ich bin nicht sauber.
ich bin nicht sauber.
ich bin ich bin ich bin ich bin verdreckt.

ich bin nicht sauber.
ich muss mich waschen.
ihr glaubt ja nicht was alles an mir klebt.

Aber andererseits:
sind alle übergänge fließend.
Man ist nie wirklich sauber
und kein zustand ist perfekt.

Ich dreh am rad, ich dreh am rad,
ich dreh ich dreh ich dreh ich dreh am rad.
ich hab keine nerven. ich hab keine nerven.
ich habe keine keine keine nerven.
Ach quatsch! Jeder hat doch nerven
und zu sagen, dass man keine nerven hat
ist doch auch wissenschaflich eigentlich nicht korrekt, oder?

ich bin am ende,
ich bin am ende,
ich bin ich bin ich bin ich bin am ende
es geht mir schlecht, es geht mir schlecht,
es geht mir wirklich wirklich wirklich schlecht.

Obwohl:
wenns mir so richtig schlecht geht
das geb ich zu,
dann red ich nicht soviel darüber wie jetzt.

All diese zweifel, all diese zweifel,
ich bin so schrecklich schrecklich verwirrt.
Ich kann nichts entscheiden,
ich kann nichts entscheiden,
ich hab immer das gefühl ich hab mich geirrt.

Naja, mann kann immer noch so tun
als wäre man sich sicher,
als würde man sich selber glauben
was man den anderen erzählt.


Lyrics submitted by AnajoKaro

Aber andererseits: song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain