Mit dem Kopf im Boden und den Fäusten zum Himmel, sitz ich mitten im gelobten Land. Mit dem Ende vor Augen und im Kopf noch "für immer"! Kubikliter Herzblut und wenig Verstand. Ein Gefühl wie Broadway und wie viel zu helle Lichter, mehr Drama als man ertragen kann. Im Stealth-Mode und trotzdem noch neongrün sicht - bar, willkommen hier rasender Stillstand Mann! Und jetzt, wenn's geht noch eine letzte Frage: Kann es sein das noch was ging, als alles längst am Ende war, das kleine bißchen Selbstbetrug, dann wär' jetzt alles wunderbar! Kann es sein das noch was ging, als alles längst am Ende war!? Du bist die Letzte, die was eingesehen hat... So viel ist klar! Und sinnlos warten und hoffnungslos hoffen nimmt den Atem und macht die Seele schwer! Immer rein mir Dir, die Tür steht weit offen, Captain Angst zu Besuch, was will man mehr!? Hey. Dein Flügelschlagen, in luftleeren Räumen, nichts was mich jetzt noch verwundern kann. Gesagt, getan... Es gibt nichts zu versäumen, wir kommen hier endlich zur Einsicht, Mann! Hier geht es nicht um Reformen und die ganz große Wende, hier geht's um Hornby-Leben mit Bukowski-Ende!


Lyrics submitted by Ocean Soul

Hank wäre stolz auf mich song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain