Sei Fantasie
Frei ziehe ich durch Waldes Nachtgerippe
"Der Hexenwind" raschelt es um manches Menschen Lippe
Frei tanze ich in Mondes hellem Schein
Den Tag herauf, die Welt heran - in immer neuem Sein
Und stell' die eine Frage dann: Lässt Du Dich selbst allein?

Aus alter Mär:

"Wenn dann die Sonne sinkt,
Schon Nacht in Schatten schwingt,
Erhebt sich bald ...
der Wind, der Wind, der Wind der Hex'"

Hexenwind, ... Hexenkind,
Sei Dein Bote, zieh' geschwind!



Lyrics submitted by Ocean Soul

Der Hexe nächtlich' Ritt song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain