"Liebe im Fahrstuhl" as written by and Sebastian Krumbiegel....
Ich will nach oben, genauso wie du
komm doch mit 'rein und stell dich dazu.
Wir kennen uns doch gar nicht - ist auch egal,
einmal ist immer das erste Mal.

Refrain:

Liebe im Fahrstuhl, keiner wird uns hör'n,
Liebe im Fahrstuhl, keiner wird uns stör'n,
Liebe im Fahrstuhl...

Ich seh' dich im Spiegel, du drehst dich nicht um,
ich werd' nicht lang fragen, wieso und warum,
dann komm ich von hinten ganz nah an dich 'ran,
du drückst auf "Nothalt", die Kabine hält an.

Refrain

Jetzt sind wir oben, wir sind seht entspannt,
die anderen sind die Treppen gerannt.
Ich freu' mich auf morgen,
wenn wir uns wiederseh'n,
wir treffen uns da, wo die Hochhäuser steh'n.

Refrain



Lyrics submitted by Ocean Soul

Liebe im Fahrstuhl song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain