Du kannst den Kack nicht mehr hören
Jedem geht's mehr schlecht als recht, alle sind abgeturnt
Und alle Jahre wieder ist's das alte Spiel
Von deinem hartverdienten bleibt nur halb so viel
Die paar Scheine sind anscheinend immer weniger wert
Mit deiner freien Entscheidung läuft's scheinbar ähnlich verkehrt
Alter was geht denn bei dir? Dein halbes Leben studiert
Nur um jetzt hin und wieder mal was nebenher zu verdienen?
Wo sind denn jetzt die Jobs der neunziger Jahre geblieben
Mit gute Laune Dot Com und Partyinsel im Süden?
Die ganzen Leute von früher irgendwie keiner mehr hier
Deine Flammen alle schwanger aber keine von dir
Langsam bröckelt das alles, aus dem Auge aus dem Sinn
Stell dir vor es ist Klassentreff und keiner geht hin.
Die Fahr'n doch alle Kombi ham 'nen Hund und 'nen Ring am Finger
Du lebst immer noch auf Pump und bist keinen Tag jünger

Das Problem jeder Generation
Kaum können sie was sehen, ja dann rennen sie schon
Kaum sind sie am Ziel, dann bleiben sie stehn
Jede Generation hat das gleiche Problem
Es ist fast vorbei, du bist Passagier
Kaum ist heute gestern, ist morgen schon hier
Du willst 'n Fensterplatz vielleicht 'n Platz für zwei
Du bist Passagier und es ist fast vorbei

Ja vielleicht fang ich lieber morgen an?
Und jetzt ja vielleicht pack ich es übermorgen an?
Bis jetzt hat's gereicht, denn die Woche ist noch lang?
Und jetzt ja vielleicht
Und jetzt ja vielleicht
Und jetzt ja vielleicht muss ich runter von dem Scheissgewicht?
Ja vielleicht brauch ich nur ein bischen Zeit für mich?
Ja vielleicht bin ich auch nur dauernd breit und dicht?
Ja vielleicht
Und jetzt ja vielleicht auch nicht

Eigentlich ist alles ok und eigentlich willst du nichts ändern
Solange es geht und eigentlich hast du doch
Alles im Griff und du weisst wer du bist
Nur die Scheisse ist: eigentlich reicht dir nicht
Du willst weiter und musst leider noch bleiben
Denn es ist keiner bereit dich zu begleiten
Die sind alle mehr so wieder mal sehn und früher wars schön
Und viel zu bequem um allein zu entscheiden
Jeder hat Schiss dass er auf der Strecke bleibt
Sein Leben lang wie ne Motte um das Licht an der Decke kreist
Deine Ideale werden dir egaler wenn du dein Gewissen
Besser zu verstecken weisst
Doch du fühlst dich nicht nach Zweisamkeit im Eigenheim
Versuchst dir treu zu bleiben, frei zu sein
Versuchst dabei zu reifen, high zu bleiben
Musst weiter reisen um daheim zu bleiben

Das Problem jeder Generation
Kaum können sie was sehen, ja dann rennen sie schon
Kaum sind sie am Ziel, dann bleiben sie stehn
Jede Generation hat das gleiche Problem
Es ist fast vorbei, du bist Passagier
Kaum ist heute gestern, ist morgen schon hier
Du willst 'n Fensterplatz vielleicht 'n Platz für zwei
Du bist Passagier und es ist fast vorbei



Lyrics submitted by Ocean Soul

Jede Generation song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain