Deine Augen, fahl und hell,
schielen fröhlich in die Welt.
Wenn Du kommst verschwindet schnell,
der edle Mann, der Dir gefällt.

Du wolltest ihm schöne Augen machen,
das gelang Dir freilich nicht,
hörtest ihn nur schallend lachen,
aufgegeben hast Du nicht.

Du wolltest ihn Dein Eigen nennen,
brautest ihm den Liebestrank.
Man sah ihn aus der Stube rennen,
am Donnerbalken er versank.

Beim Tanz wolltest Du ihm nahe sein,
doch seine Gunst bekamst Du nicht,
denn Du bracht in den Boden ein –
er war zu dünn für Dein Gewicht.

Sommersprossen rotes Haar
Und beim ersten Sonnenlicht
Glüht Dein Antlitz wunderbar,
leuchtend rot mit einem Mal.

Deine Nase, groß und rund,
steckst Du gern in fremde Sachen.
Nimmst zu voll den schiefen Mund,
hinterrücks sie alle lachen.

Doch eines Tages schwörst Du Dir,
wirst Du ein großer Ritter sein,
dann kommen alle her zu Dir,
Du wirst ihr Lebensretter sein.

Deine Arme voller Kraft,
denen Deiner Schwester gleich,
führten das Schwert mit aller Macht,
doch schlug sie Dich dann windelweich.


Lyrics submitted by ColdFusion

Wahre Helden song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:
  • 0
    General CommentScheint nicht viele Schandmaul-Fans hier zu geben... schade!
    Aber zu diesem Lied... ich mag es unheimlich gern, und ich denke es hat viel Tiefe. Man muss den Text unbedingt in Bezug auf den Titel ("Wahre Helden") sehen: Das so negativ beschriebene Mädchen ist hier die Heldin, niemand sonst. Eine Heldin, weil ihr das Leben so schwer gemacht wird, einfach weil sie nicht sdchön anzuschauen ist, dadurch keine Chance bei ihrer großen Liebe hat, und auchnoch verlacht wird wenn sie um ihn zu kämpfen versucht.

    Interessant finde ich den Bruch, der in der fünften Strophe herbeigeführt wird, indem eine positive Beschreibung zwischen die vielen negativen gereiht wird: "und beim ersten Sonnenlicht glüht dein Antlitz wunderbar". Ich bin mir nicht sicher, ob die Zeile als Hinweis darauf gemeint ist, dass Schönheit immer im Auge des Betrachters liegt - oder ob auch das eine Beschreibung aus Sicht "der anderen", und das positive Adverb "wunderbar" als ironisch zu verstehen ist. Ich tendiere allerdings zu der ersten Interpretationsmöglichkeit.
    Picajoon June 25, 2008   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain