Nun gibt’s fast täglich frischen Kuchen.
Die Bäume tragen keine Blätter.
Zwei mal die Woche Verwandte besuchen.
Man trinkt den Glühwein schon am Tag,
isst Spekulatius im Wohnzimmer.
Auf jeden Fall bei uns immer.

Ich mache Pause vor dem Baum, im Dezember 2000
und alles sieht so aus, wie im letzten Jahr.
Der Baum ist nicht der Gleiche, wie im letzten Jahrtausend.
Statt Nordmanntanne Eiche...
... Dezember!

Im Fernsehen singen die Menschen Lieder.
Die Bäume tragen keine Blätter.
Der Muselmann backt feine Plätzchen,
viele schimpfen übers Wetter.
Fast alle kaufen viele Geschenke,
ich kauf´ lieber hinterher,
(dann ist alles billiger).

Ich mache Pause vor dem Baum, im Dezember 2000
und alles sieht so aus, wie im letzten Jahr.
Der Baum ist nicht der Gleiche, wie im letzten Jahrtausend.
Statt Nordmanntanne Eiche...
... Dezember!

Ich wünsch mir wieder mal Sommer ohne Dich
Ich wünsch mir wieder mal Sommer

Ich mache Pause vor dem Baum, im Dezember 2000
und alles sieht so aus, wie im letzten Jahr.
Der Baum ist nicht der Gleiche, wie im letzten Jahrtausend.
Statt Nordmanntanne Eiche...
... Dezember!



Lyrics submitted by The Voice of Enigma

Dezember 2000 song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain