"Horizont" as written by Sebastian Lange, Boris Pfeiffer, Andre Strugala, Marco Zorzytzky, Kay Lutter, Reiner Morgenroth and Michael Rhein....
Tausend Mal hab ich mich betrogen
Tausend Mal hab ich dich gekränkt
Tausend Mal zuviel gelogen
Tausend Mal alles verdrängt
Alles, alles, alles verdrängt

Doch in dieser einen Stunde
In der ich dich verloren hab
Weiß ich was ich dir angetan
Und breche über mich den Stab

Wollte doch mehr hinterlassen
Weiß nicht wohin mit meiner Wut
Außer gegen mich gerichtet
Doch selbst dazu fehlt mir der Mut

Dort wo der Horizont sich mit dem Meer verbindet
Dort wollt ich auf dich warten
Auf dass du mich dort findest.
Dort wo der Horizont sich mit dem Meer verbindet
Dort wollt ich auf dich warten
Auf dass du mich dort findest.

Tausend mal zu viel versprochen
Tausend mal das selbe Leid
Tausend mal dein Herz gebrochen
Tausend mal zu spät bereut
Zu spät, zu spät bereut

Doch in dieser einen Stunde
Wenn der Wind sich plötzlich dreht
Habe ich den Sturm geerntet
Den ich selbst einst ausgesät

Wollte doch mehr hinterlassen
Wollte mehr doch für dich sein
Als ein würdeloser Körper
Abgekratzt vom Pflasterstein

Dort wo der Horizont sich mit dem Meer verbindet
Dort wollt ich auf dich warten
Auf dass du mich dort findest.
Dort wo der Horizont sich mit dem Meer verbindet
Dort wollt ich auf dich warten
Auf dass du mich dort findest.

Dort wo der Horizont sich mit dem Meer verbindet
Dort wollt ich auf dich warten
Auf dass du mich dort findest.
Dort wo der Horizont sich mit dem Meer verbindet
Dort wollt ich auf dich warten
Auf dass du mich dort findest.


Lyrics submitted by LMnd

"Horizont" as written by Boris Pfeiffer Andre Strugala

Lyrics © Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Horizont song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:
  • 0
    General Comment"Horizon

    1000 times I've cheated on you
    1000 times I've hurt you
    1000 times to much I've lied
    1000 times to myself denied
    Everything, everything denied

    But in this hour
    When I've lost you
    I know what I've done
    Break the staff above me

    Wanted to leave more behind (heiritage)
    Don't know what to do with my anger
    But to direct it at myself
    But even to that I've not the courage

    Where the horizon meets the the seas
    There I wanted to wait for you
    For you to find me.

    1000 times promised to much
    1000 times the same hurt
    1000 times broken your heart
    1000 times to late regreted
    To late, to late regreted

    But in this hour
    When the winds are changeing
    I've harvested the storm
    That've seeded (?) myself

    Wanted to leave more behind
    Wanted to be more for you
    Than a spineles body
    Scraped from the street

    Where the horizon meets the the seas
    There I wanted to wait for you
    For you to find me.

    Where the horizon meets the the seas
    There I wanted to wait for you
    For you to find me."

    This is a song about a man who realizes all his mistakes after his wife had left him. He's not angry at her but only at himself because he gave her every reason to do it. He does not even want her to come back, because he knows that he does not deserve it.
    Neithanon April 03, 2006   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain