"Seelensturm" as written by Thomas Rainer and Hannes Medwenitsch....
Sanft zerfrisst die Dunkelheit
Den letzen Rest vom Sonnenlicht
Sieh, ein neuer Tag anbricht
Ein neuer Tag voll Schmerz

Ein neuer Tag voll Illusion
Gefühle die nicht sind
Erklimm du Freund den Lügenthron
Und lass mich hier zurück

Der einzig Sinn im Leben
Der Liebe große Kraft
Sie gilt es zu erstreben
Dann ist dein Werk vollbracht

Gelingt in deiner kurzen Zeit
Dies einsam Wunder nicht
Bleibt nur noch die Einsamkeit
In des Todes Angesicht

Seelensturm…
Nimm mich hinfort
Seelensturm…
Trag mich weg von diesem Ort
Der Finsternis


Lyrics submitted by Lücie

Seelensturm song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain