Die ganze Zeit war ich für Dich da,
Weiß nicht wie's dazu kam -
An mir hat's nicht gelegen, Baby
Soviel ist wohl klar.
Allzeit bereit, Du kennst mich, Baby Immer Feueralarm
Gegen mich wirkt spanische Fliege wie Maoam.

Du wirst mich vermissen, Baby!
(wirst mich vermissen, Baby)
Hey Du (ohohohoooo)
Wirst mich vermissen, Baby!

Du hast mich verlassen,
Wirklich kaum zu fassen.
Siehst Du nicht wie all die Anderen, Baby, gegen mich verblassen?
Das war Dein Recht nicht, ey Baby, echt nicht.
Die Frau vom Mann
Nicht der Mann von der Frau wird hier verlassen!

Hey Du!!! (ohohohoo)
Wirst mich vermissen, Baby!
(wirst mich vermissen, Baby)
Ah, Du wirst mich vermissen, Baby!
Wirst mich vermissen, Baby!
Du liegst ganz allein im Bett,
Spielst an Dir rum
Und Du vermisst mich, Baby!
So ganz allein im Bett, Baby,
Tja, das ist dumm…
Und Du vermisst mich, Baby!
Statt feinste Schmankerl nur noch Fleischwurst
Eben drum
Und Du vermisst mich, Baby!

Die ganze Zeit war ich für Dich da,
Doch Du hast mich verlassen.
Neue Küche, neuer Staubsauger,
Doch Du hast mich verlassen.
Was ist bloß los mit Dir?
Du hattest nie Grund zur Klage.
Nur die Ruhe, trink Dir erstmal ein Bier…
Sicher bloss Deine Tage!

Du wirst mich vermissen, Baby!
(wirst mich vermissen, Baby)
Hey, Du wirst mich vermissen, Baby!
Wirst mich vermissen, Baby…
Wirst mich vermissen, Baby…


Lyrics submitted by paphan

Vermissen, Baby song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain