"Leuchtturm" as written by Nena Kerner, Nena Kerner and Joern-uwe Fahrenkrog-petersen....
Ich geh mit dir wohin du willst
Auch bis ans Ende dieser Welt
Am Meer, am Strand wo Sonne scheint
Will ich mit dir alleine sein

Komm geh' mit mir den Leuchtturm rauf
Wir können die Welt von oben sehen
Ein U-Boot holt uns dann hier raus
Und du bist der Kapitän

Gehen wir an Bord und fahren mit,
Ich tauch den Fischen hinterher
Mach alle Türen zu und los,
Vertreiben wir uns die Zeit im Meer

Ah ah ah, ah ah ah, ah ah ah, ah ah

Hey, halt dich fest, das U-Boot taucht,
Gleich wird die Sonne untergehen
Ich glaub wir sind schon ziemlich weit,
Ich kann den Leuchtturm nicht mehr sehen

Ich geh' mit dir wohin du willst,
Auch bis ans Ende dieser Welt
Am Meer, am Strand, wo Sonne scheint,
Will ich mit dir alleine sein

Ah ah ah, ah ah ah, ah ah ah, ah ah
Ah ah ah, ah ah ah, ah ah ah, ah ah
Ah ah ah, ah ah ah, ah ah ah, ah ah
Ah ah ah, ah ah ah, ah ah ah, ah ah


Lyrics submitted by Sitamun

"Leuchtturm" as written by Joern-uwe Fahrenkrog-petersen

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC

Lyrics powered by LyricFind

Leuchtturm song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain