jede Faser blaues Blut
Gesten wie aus Hollywood
ein Blick wie Seide weich und markant
ich wär’ dir bis zum Nordpol nachgerannt
jeder Blick ein kurzer Flirt
als ob dir die Welt gehört
der Mund verwegen, die Art zu gehen
ich hab vom Boden zu dir auf geseh’n
jedes Haar dahingestellt
so daß es ins Auge fällt
und alle Frauen tuscheln und schauen
was für ein geiler Typ
dein Duft betört, erfüllt den Raum
du warst der fleischgewordene Traum
ich wollt schon für dich sterben
und dir mein Herz vererben
du hättst nur besser nichts gesagt

ich geb’s zu in mancher Nacht
hab ich noch an dich gedacht
hab dich im Geiste bei mir gehabt
und hab dir einfach nur den Ton gekappt
deine Hand auf meiner Haut
ohne Wort und ohne Laut
den Illusionen bis auf den Grund
ich halte durch, du hältst den Mund...hmm
du siehst blendend an mir aus
führst mich noch ein bißchen aus
ich wollt schon für dich sterben
und dir mein Herz vererben
du hättst nur besser nichts gesagt


Lyrics submitted by ReOffender

Der Schöne song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain