"Liebeszauber" as written by and Michael/hecht Boden....
Dort, wo gar nichts wachsen sollte
Und nur Stein vom Berge rollte,
Hab drei Blumen ich gepflanzt
Und mit Wünschen nachts umtanzt.
Hab bei Vollmond sie gegossen,
Dreimal in die Luft geschossen,
Sie mit meinem Blut genährt,
Dass die Liebe ewig währt.

Abrakadabra, Abrakadabra
Bald schon, bald schon bist du Mein.

Als die Sterne günstig standen
Und die Kräfte sich verbanden,
Sprach mit Tieren ich und Pflanzen;
Musste mit dem Einhorn tanzen.
Hab gefastet sieben Tage,
Schlief in unbequemer Lage,
Gab dem Wind ein Haar von dir.
Morgen schon gehörst du mir.

Abrakadabra, Abrakadabra
Abrakadabra, Abrakadabra

Dann zog ich mit dem Dolch drei Kreise
Und sang auf ganz besond're Weise,
Schnitt dann stumm die Blumen ab,
Trug sie in das Tal hinab.

Abrakadabra, Abrakadabra, Abrakadabra
Abrakadabra, Abrakadabra, Abrakadabra


Lyrics submitted by annibanani

"Liebeszauber" as written by Ingo Hampf Erik-uwe Hecht

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc.

Lyrics powered by LyricFind

Liebeszauber song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain