Ich sehe dich am morgen
wenn du die Strasse runter gehst
und ich sehe dich am abend
in Gedanken bin ich bei dir wenn du schläfst

Ich warte auf ein Wunder
und das es endlich passiert
ich möchte es mit dir teilen
doch ich habe Angst dass ich den Mut verlier

Ich will dir so viel sagen
doch ich find den Anfang noch nicht
ich trau mich nicht zu fragen
doch wenn sich unsere Blicke treffen
weiss ich

100 000 Wege führen zu dir
ich öffne alle Türen doch ich kann nicht weiter glaube mir
100 000 Wege führen zu dir
doch ich trete auf der Stelle ich komm nicht weiter glaube mir

Ich kenne deine Freunde
oder die die du dafür hälst
du kannst nicht viel erwarten
es wird keiner da sein wenn du auf ihn zählst

Ich weiss ich könnte der sein
der dir alles gibt was du willst
ich würde immer fair sein
alles tun und dich so nehmen wie du bist

Ich bin auf deiner Seite
das war ich schon von Anfang an
ich warte auf ein Zeichen
denn wenn sich unsere Blicke treffen
weiss ich

100 000 Wege führen zu dir
ich öffne alle Türen doch ich kann nicht weiter glaube mir
100 000 Wege führen zu dir
doch ich trete auf der Stelle ich komm nicht weiter glaube mir


Lyrics submitted by The Funk Fucker

Der Weg Zu Dir song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain