Know something about this song or lyrics? Add it to our wiki.
Draußen wird es langsam Herbst
Den Sommer habe ich mir wohl verscherzt
Es wird sich wieder mal beklagt

Jetzt sitz ich hier und resümier
Dazu gibt's wahrscheinlich Bier
Doch hab ich's nie so hinterfragt
Was ich wollte, wird nie sein
Die Träume bleiben leer und klein
Wann seh ich das endlich ein?
Und es wäre wirklich schön, würden sie erst mit mir schlafen gehn
Doch sie sind längst fort
Während ich erst geh

Draußen wird es langsam kalt
Für Wärme wird ab jetzt bezahlt
Jetzt sitz ich rum und bleibe stumm
Und ich weiß nicht mal, warum
Doch mir ist jetzt endlich klar
Was ich wollte, wird nie sein
Mein kleines Königreich stürzt ein
Am Ende bleibst du ganz allein
Und es wäre wirklich schön, würden sie erst mit mir schlafen gehen
Doch sie sind längst fort
Während ich erst geh

Jetzt sitz ich hier und resignier
Dazu gibt's wahrscheinlich Bier
Scheiße, ich wollte du wärst hier!
Und es wäre wirklich schön, könntest du mit mir schlafen gehn


Lyrics submitted by Schorschinho

Träume song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain