1984
es ist besuchszeit
ich bin n' kleiner junge der heut auf der strecke bleibt
müßt ihr euch anschreien?
ich steh doch schon im treppenhaus
ist das so schwer zu verstehen daß ich euch beide brauch?!
wißt ihr wie es ist wenn man tiefer fällt?
wenn alle auf dich zeigen niemand sein versprechen hält?!
ich such nach geborgenheit
will alles besser machen
die seele brennt ich muß mir platz verschaffen

brauch leben das mich fesselt
und liebe die mich hält
wenn erinnerung mich macht
und vergangenheit mich quält

kann es nicht sein wie es einmal war?
wißt ihr wie es ist wenn man tiefer fällt?
doch jetzt steh ich wieder vor dieser tür
ein findelkind das euch beide braucht
euch braucht

es muß jetzt raus
nicht alles ist erziehungssache
fängt es innen an?
macht es sich außen breit?
hattet ihr familie oder nur n' schwarzen fleck in eurer kindheit?
nichts was mich hält
niemand der mir das erklären kann
du bist zerrissen wenn zwischen diesen stühlen sitzt
wenn du an früher denkst
und jedes mal das kotzen kriegst es kommt mir vor als hing ich jetzt noch an der nabelschnur
n'junge mit nem traum doch ohne vaterfigur


Lyrics submitted by fallenturtle

Findelkind song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain