wir sind anders als die andern, hatten wir uns mal geschworen
all die guten ideale gingen irgendwo verloren
es war der zweifel an uns selber, der uns wohl die hoffnung nahm
und diese göttlichen momente, solange bis die rechnung kam

uns fehlte nichts und doch der mut
uns ging es einfach nur zu gut
wir hatten alles - lediglich
und mehr auch nicht

deine nacht über berlin - was immer du jetzt sagst
meine worte auf den knien - als du noch bei mir lagst

deine bilder sind geblieben, doch heute brauchst du sie nicht mehr
und der ort wo sie einst standen, wirkt nun ausgebrannt und leer
es war das ziel, das wir nicht kannten - keinen weg, kein abschiedskuss
unsere freiheit hieß nintendo und unser kerker überfluss

wie wahr - wir sagten mal, nichts steigt unendlich
nie klar war, uns geht's ebenso


Lyrics submitted by Rayven


Deine Nacht Über Berlin song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:
  • 0
    General CommentIn this song, the narrator remembers a relationship with a friend. In earlier days they were very idealistic and had a lot of dreams. But today his friend seems to have lost these dreams and the narrator is sad about it.
    mandl109on January 04, 2008   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain