Scheue nicht Gefahr noch Leiden
Lebe nicht von vergangenen Herrlichkeiten
Liegt auch Stolz in der Erinnerung
Das Alte wird nicht wieder jung.

...die dich hassen
die sich allein auf ihre Macht verlassen
willst du dienen und verlieren
leiden oder triumphieren.

Unter der Asche

Und bricht dein Herz noch tausendmal entzwei
Denk daran, jeder Schmerz der geht einmal vorbei
Bedrìckt auch Einsamkeit dich in stiller Not
Erhalte Dir den Lebensmut.

Tr¤ume nicht zum letzten Mal
Denn aus Freiheit wird Stacheldraht
Betrìge die Verlogenheit
EntreiŸe der Vergangenheit die Verg¤nglichkeit.


Lyrics submitted by Harmonical_Fatigue

Unter der Asche song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain