Hört her Völker und Völkchen, schlagt auf Euch ein
Hasst Euren Nachbarn, Ihr wollt doch unabhängig sein
Tötet Euern Bruder, vergewaltigt Eure Frauen
Ihr sprecht die gleiche Sprache,
doch Ihr könnt Euch nicht vertrauen
nicht vertraun, nicht vertraun

Refrain (twice):
Schöne neue Welt, unsere Feinde sind wir selbst
So sterben Träume

Keine Roten mehr im Osten, der Feind hat kein Gesicht
Die Bedrohung sind wir selbst, also hass ich einfach Dich
Ich habe den Glauben an uns verloren,
vielleicht hab ich nie geglaubt
Habt Ihr Scheiße in den Ohren, ich sag Euch, hört endlich auf,
hört endlich auf, hört auf, hört endlich auf, hört auf!


Lyrics submitted by moserfugger-helen

Schöne Neue Welt song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain