Glockenklang aus der Ferne,
über uns leuchten Sterne.
Kein Mensch weit und breit,
wir sind zu zweit
wandern durch den weissen Winterwald.

Schnee und Eis hört man knistern,
weil wir leis nur noch flüstern.
Wir fühlen und ganz
wie Gretel und Hans,
wandern durch den weissen Winterwald.

Leise, leise fallen weisse Flocken
und ein Reh tritt aus dem Wald heraus.
Braune Augen blicken ganz erschrocken.
Ist dir der Wald zu kalt, komm mit nach Haus.

Am Kamin ist ein Plätzchen,
das gehört unser´m Kätzchen.
Erst teilt es mit dir,
dann wandern wir vier morgen durch den weissen Winterwald.

Leise, leise fallen weisse Flocken
und ein Reh tritt aus dem Wald heraus.
Braune Augen blicken ganz erschrocken.
Ist dir der Wald zu kalt, komm mit nach Haus.

Am Kamin ist ein Plätzchen,
das gehört unser´m Kätzchen.
Erst teilt es mit dir,
dann wandern wir vier morgen durch den weissen Winterwald.

Erst teilt es mit dir,
dann wandern wir vier morgen durch den weissen Winterwald.


Lyrics submitted by Psychedeliasmith

Weisser Winterwald (winter Wonderland) song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain