Weihnachten denke ich manchmal zurück
an Kindertage im heimischen Glück,
an Heiligabend in unserm Haus.
Ein Mann in Rot packt Geschenke aus.
Ich hielt den Atem an
bei diesem komischen Mann.

Weihnachten war damals spektakulär.
Ich rief dem Weihnachtsmann noch hinterher:
Lass dich im nächsten Jahr wieder hier sehn.
Doch als er dann kam,glaubte ich schon nicht mehr an ihn.

Ich hab die Stunden und Tage gezählt,
hab allen von meinen Wünschen erzählt.
Wünsche und Träume zur Weihnachtszeit,
damals zu Haus in der Kinderzeit,
schon so lange her.

Weihnachten war damals spektakulär.
Ich rief dem Weihnachtsmann noch hinterher:
Lass dich im nächsten Jahr wieder hier sehn.
Doch als er dann kam,glaubte ich schon nicht mehr an ihn.

Weihnachten war damals spektakulär.
Ich rief dem Weihnachtsmann noch hinterher:
Lass dich im nächsten Jahr wieder hier sehn.
Doch als er dann kam,glaubte ich schon nicht mehr an ihn.

Weihnachten war damals spektakulär.
Ich rief dem Weihnachtsmann noch hinterher:
Lass dich im nächsten Jahr wieder hier sehn.
Doch als er dann kam,glaubte ich schon nicht mehr an ihn.


Lyrics submitted by Psychedeliasmith

Weihnachten War Damals Spektakulär song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain