Es fiel Schnee auf dein Herz und der Winter schlich in deine Seele.
Du hast keinem getraut und die Angst lähmte deine Gefühle.
Deinen Mut hat man dir auf der Straße verkauft
und dein Blut wurde kalt dabei.

November im Mai
die Sonne schien hell auf das Meer
von Blumen im Sand.
November im Mai
ich gäb' Dir so gerne noch mehr
als Blumen im Sand.

Deine Sehnsucht nach Liebe war quälende Sucht,
so unendlich tief.
All die stummen Signale hab ich erst erkannt,
als man mich zu dir rief.
Und ich schrie in die Nacht und weinte um dich
und mir wurde so kalt dabei.

November im Mai
die Sonne schien hell auf das Meer
von Blumen im Sand.
November im Mai
ich gäb' Dir so gerne noch mehr
als Blumen im Sand.

Und ich denk an die Nacht und denke an dich
und ich seh noch vor mir das Meer
von Blumen im Sand
Blumen im Sand


Lyrics submitted by Psychedeliasmith

November Im Mai song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain