niemand wird so wieder werden
so wie er mal war zuvor
niemand kommt zweimal auf erden
durch ein und dasselbe tor

niemand kann zurück sich regen
weil er immer reifer wird
niemand kann sich frei bewegen
hat er sich einmal verirrt

jeder lebt sein eignes leben
atmet ein und atmet aus
will sich nicht im schmerz ergeben
braucht mehr liebe als applaus

kaum einer ist wie ein andrer
kann nicht immer erster sein
mancher bleibt ewig ein wand rer
auf der suche nach dem neuen

niemand wird so wieder werden
so wie er mal war zuvor
niemand kommt zweimal auf erden
durch ein und dasselbe tor

jeder lebt sein eignes leben
atmet ein und atmet aus
will sich nicht dem schmerz ergeben
braucht mehr liebe als applaus

und so leben wir ein leben
atmen ein und atmen aus
werden nehmen werden geben
zwischen liebe und applaus


Lyrics submitted by Psychedeliasmith

Niemand Wird So Wieder Werden song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain