Der Morgen ist wieder mal grau
und mir ist der Magen so flau
2 halbvolle Gläser Wein.
An gestern erinnere ich mich nicht,
dreh mich um, seh dein Gesicht.
Du bist noch da- schön.
Freu mich
und ich bereu nicht.

Die Leute im Haus
streun die Neuigkeit aus.
Die Stimmen sind laut,
ich fühl mich durchschaut,
denn ich war ein Einzelgänger
und ich will nicht,
dass man von uns spricht
an dem Morgen danach.

Ich mach den Morgenkaffee,
seh' nach dir, ob du noch schläfst.
Du bist wach- schön.
Freu mich
und ich bereu nicht.

Die Leute im Haus
streun die Neuigkeit aus.
Die Stimmen sind laut,
ich fühl mich durchschaut,
denn ich war ein Einzelgänger
und ich will nicht,
dass man von uns spricht
an dem Morgen danach.

Die Leute im Haus
streun die Neuigkeit aus.
Die Stimmen sind laut,
ich fühl mich durchschaut,
denn ich war ein Einzelgänger
und ich will nicht,
dass man von uns spricht
an dem Morgen danach.

Freu mich
und ich bereu nicht.


Lyrics submitted by Psychedeliasmith

Morgengrauen song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain