"Marathon" as written by and Dave / Slomin....
Beim Marathon ist alles wie ein Atem
Der Bote springt I'm Chor des Jubels auf.
Doch ahnt er nicht, daß ihn der Tod begleitet.
Es ist ein Spiel denkt er, ein leichter Lauf.
Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf.
Beim Marathon erschien ihm alles einfach.
Doch Marathon war schnell Vergangenheit.
Schon ist er nur ein Punkt auf einer Geraden.
Und bis zum Hals schlägt ihm das Herz der Zeit.
Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf.
Das Ziel ist weit, der Weg scheint nie zu enden.
Der Bote weiß nicht mehr, ob er ihn schafft.
Schon stolpert er und bleibt doch niemals stehen.
Auch wenn er fällt, kommt seine Botschaft an.
Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf. Er gibt nicht auf.


Lyrics submitted by Psychedeliasmith

"Marathon" as written by Dave Slomin

Lyrics © Sony/ATV Music Publishing LLC, BMG RIGHTS MANAGEMENT US, LLC

Lyrics powered by LyricFind

Marathon song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain