ich hab mich schon so oft geirrt
doch hab ich niemals schwarz gesehen
und wenn ich meine straße ging
vergaß ich oft mich umzudrehn
ich hab mich bei dir wohlgefühlt
die einsamkeit war nie mein ding
wenn morgens die sirenen schrien
war es normal. daß ich von dir ging

und du hast nie gesagt - und du hast nie gesagt
daß dir was an mir lag
du warst die kühle lady, kühle lady
kühle lady danach

die jahre gahn so schnell vorbei
am ende weiß man, was man mag
du siehst gut aus im weißen kleid
wir gehen in den hellen tag

und du hast nie gesagt - und du hast nie gesagt
daß dir was an mir lag
du warst die kühle lady, kühle lady
kühle lady danach


Lyrics submitted by Psychedeliasmith

Kühle Lady song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain