es war einmal ein bauernsohn
hauer wie sein vater schon
ein mädchen aus der stadt führte er zum traualtar
man feierte die ganze nacht
das ganze dorf hat mitgemacht
und immer wieder schwärmte man
wie schön die hochzeit war

und wieder schoß amor den pfeil in die herzen
und wieder lachte amor
weil eine neue liebe begann

ein ganzes jahr war er ihr treu
dann suchte er die liebe neu
und jeden abend zog vom hof der Bauernsohn
die leute lachten sagten klar
er ist so wie der alte war
das ist auf diesem hof
schon alte tradition

auch sie zog eines abends los
und jeder sagt was macht die bloß
das hat er nicht verdient der arme Bauernsohn
sie hat das ganze dorf schockiert
und sich nicht einmal geniert
die neue liebe von der bauersfrau die wartet schon

und wieder schießt amor den pfeil in die herzen
und wieder lacht amor
weil eine neue liebe beginnt


Lyrics submitted by Psychedeliasmith

Bauernhochzeit song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain