Der Alkohol, mir schwinden die Sinne
Wie ein Alptraum läuft es vor mir ab
Ich denke, ich denk an was ganz Schlimmes
Die Gedanken bringen mich ins Grab

Refrain (twice):
Stell' Dir vor, es gibt Freibier und keiner weiss wo
Hunderte von Litern fliessen irgendwo
Dort sind sie lustig, dort sind sie froh

Ich lauf' durch die Strassen, hab' kein Geld in der Tasche
Ich träume vom Bier, ein Export in der Flasche
Jetzt stell ich mir vor, ein Bierchen zu verzehrn
Was ist schon dabei, denn Trinken ist modern!


Lyrics submitted by moserfugger-helen

Freibier song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain