Ich sehe ein kleines Mädchen betteln
Ich drehe mich herum
Ich seh den Himmel weinen
Ich frage mich, warum
Ich sehe Flüsse voller Tränen
Seen voller Leid
Meere voller Dummheit
Was ist los mit dieser Zeit?

Bridge 1:
Was ist los mit uns, ich kann uns nicht verstehn
Reich mir Deine Hand, lass uns träumen gehn

Refrain:
Laß uns fliegen, schöne Sehnsucht, näher an unsre Träume
Laß uns wieder atmen, laß uns wieder sehn
Entfache dieses Feuer, in mir dieses Feuer
Und nichts als dieser Traum wird wahr
ein Traum so fern und doch so nah

Es ist nicht grad berauschend
was ich hier seh
Ich sehe Bullen töten Schwarze
in L.A.
Ich seh den Krieg in Jugoslawien
Den Hass in unsrem Land
Wenn Ihr etwas ändern wollt, fangt bei Euch an

Bridge 2:
Das "Hier" ist Euer Erbe, doch wenn's Euch nicht gefällt
Dann werdet bessre Menschen, und Ihr kriegt ne bessre Welt


Lyrics submitted by moserfugger-helen

Entfache Dieses Feuer song meanings
Add your thoughts

1 Comment

sort form View by:
  • 0
    Song MeaningDas Lied will auf die ganzen Missstände in unsrer Welt aufmerksam machen und ruft dazu auf, dass jeder einzelne seinen Teil dazu beitragen soll diese eine Welt hier zu verbessern.

    Die beiden Strophen zeigen Beispiele, was alles in unsrer Welt schief läuft.
    Überall auf der Welt gibt es unschuldige Kinder, die betteln müssen um zu überleben, tagtäglich hungern oder (zu Schwerstarbeit) missbraucht werden etc.
    Die Zeile "Ich sehe Bullen töten Schwarze in LA" bezieht sich übertriebenermaßen auf einen wahren Vorfall, der sich in LA abspielte (Polizisten verprügelten brutalst einen Verhafteten, werden jedoch dennoch freigelassen.
    Schaut man sich nun weiter auf der Welt um, fällt auf, dass es viele Kriege un Unruhen auf dieser Welt gibt, obwohl doch alle Politiker den Pazifismus predigen...
    Der "Hass in uns'rem Land" bezieht sich vor allem auf die politischen Extremen von Rechts und Links, die versuchen Hass auf irgendwelche Personengruppen zu provozieren, aber nichts tun, damit sich diese Welt hier ändert... Die Zeile könnte sich aber auch auf den Hass jedes einzelnen beziehen...
    Wenn man sich nun all dies anschaut, fragt man sich natürlich, warum dies alles geschieht

    Die Beiden Zwischenspiele und der Refrain geben die Antwort:
    Keiner fühlt sich für all' jenes verantwortlich und keiner tut etwas.
    Hier ist der Appell an jeden Bürger gerichtet. Wenn man wirklich etwas tun will, dann kann man das!
    Der Traum, der im Refrain beschrieben wird, richtet sich nach einer Welt, in der das Leid Unschuldiger nicht so hohe Ausmaße zeigt wie heute. Er richtet sich aber auch vor allem an die Vernunft jedes Einzelnen, nicht unüberlegt zu handeln, sondern sich über Konsequenzen bewusst zu sein.
    Aber auch das Mitgefühl zu andren spielt eine große Rolle!

    Das hier ist euer Erbe, doch wenns euch nicht gefällt,
    dann werdet bessre Menschen und ihr kriegt ne bessere Welt!

    Ich freu mich gern über eure Meinung!

    mfG Toni2k
    toni2kon August 02, 2009   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain