Ich starre auf mein Bild und lese in mir selbst
aus dem Legendenbuch, aus meiner Welt
Ich wusste nicht, wohin ich ging, nicht mal, wo ich war
wie ein Schiff ohne Ruder, nichts war klar
Sie nannten mich Idiot, weil ich die Schule haßte
Sie sperrten mich ein, weil ich denen nicht paßte
Ich lebte von Verbrechen, von kleinen Hehlereien
Ich hatte schlechte Gesellschaft und zu viele Schlägereien

Refrain:
Ich will Dich nicht belehren, Du bist selber alt genug
doch es ist traurig, aber wahr, das Problem bist Du
Die Hölle ist in Dir und kein Ort, an den man geht
Unsere Hölle schaffen wir und nicht der, der vor uns steht

Zu viele Drogen, zu viele Schlägereien
Ich war nicht immer Sieger, aber viel zu oft dabei
Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn Knochen splittern
Ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn die Hände zittern
Doch es ist nicht der Schmerz, der mir Sorgen macht

Es ist die Hölle, die Du Dir schaffst
Denn jeder kann zaubern, seine Ziele erreichen
Du mußt nur wollen, Du stellst die Weichen


Lyrics submitted by moserfugger-helen

Das Problem Bist Du song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain