Es ist genauso, wie vor einem Jahr
Fast genauso, wie es immer war
Gott sei dank du bist genauso ungeniert
Dann hat sich's ja doch rentiert

Du siehst ja selber hier verändert sich nichts groß
Und wie immer ist hier immer noch nichts los
Nur die eine Kneipe, wo man hingehen mag
Und die Disco mit Independent-Tag

Gott sei Dank, haben wir beide uns gehabt
Gott sei Dank, haben wir beide uns gehabt

Die Musik ist schlecht wie immer hier
Sie sind nur teurer mit dem Weizenbier
Der da drüben ist jetzt DJ in Berlin
Überhaupt ziehen jetzt einige dahin

Gott sei Dank, haben wir beide uns gehabt
Gott sei Dank, haben wir beide uns gehabt


Lyrics submitted by holyzarquon

Gott sei Dank haben wir beide uns gehabt song meanings
Add your thoughts

2 Comments

sort form View by:
  • 0
    General Commentdie landflucht-hymne schlechthin.

    teil 2 davon ist übrigens "geh doch nach berlin!" von ANGELIKA fuckin' EXPRESS, meiner meinung nach ;)

    achja, und die roman fischer version davon is auch groß
    thisboyistocotronicon March 21, 2003   Link
  • 0
    General CommentJa, ich bin grade seit 6 Monaten in Australien, und ich denke so werde ich mich fuehlen, wenn ich wieder zuhause bin, ernuechtert, das die Zeit dort viel langsamer (ereignisloser) vergangen ist, als auf meiner Reise.

    Das gleiche vll auch fuer jemanden der vom Lande kommt, zum Studieren in eine weit entfernte, groessere Stadt geht und nach einigen Monaten wieder mal wieder uebers Wochenende zuhause vorbeischaut und dort seinen besten Freund wieder sieht.
    ebivanon May 02, 2009   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain