Drüben auf dem Hügel möcht ich sein
Im letzten Abendsonnenschein
Drüben auf dem Hügel möcht ich warten
Im nassen Gras in unserm Schrebergarten

Ich warte dort auf dich weil ich dich mag
An unserm letzten Sommerferientag
Ich warte dort auf dich weil ich dich mag
An unserm letzten Sommerferientag

Bis wir zusammen sind - Bis wir
Bis wir zusammen sind - Bis wir


Lyrics submitted by holyzarquon

Drüben auf dem Hügel song meanings
Add your thoughts

5 Comments

sort form View by:
  • +1
    General CommentNenene ich würde da nicht zu viel rein interpretieren. Von wegen Hügel = Weg... Es geht einfach darum den letzten Ferientag, wenn die Sonne untergeht mit einer guten Freundin oder einfach einer Person die man gern hat zu verbringen auf dem Hügel in deinem Heimatdorf. Erinnert mich an den Pumpkins Song Tonight Tonight. Die Melancholie bei der Erinnerung an deiner Jugend dein Heimatdorf und die Sommerferien. Kennt ihr das nicht??
    ElCattivoon February 19, 2006   Link
  • 0
    General CommentDas schönste Lied.
    Schade, das sowas immer für andere geschrieben wird...
    Sophie_Atarison September 06, 2002   Link
  • 0
    General Commentdieses lied ist einfach nur großartig...
    ich wünschte ich könnte es irgendwie auf mein leben anwenden, aber wenn ich mich verliebe wohnen die meist ganz woanders ;)

    aber der "hügel" könnte ja auch als symbol für den chapel hill (-> siehe superchunk und/oder polvo) stehen oder weiß der papst....
    thisboyistocotronicon March 21, 2003   Link
  • 0
    General Commentkurze interpretation, aber egal: Dirk will mit IHR (ein mädchen.. oder ein junge ;) ) weg.. der hügel könnte einfach nur für "weg" stehen. sag ich halt.
    apfelmannon September 23, 2004   Link
  • 0
    General Commentstimmt das lied macht mich echt so was von melancholisch. wenn ich mir das vorstelle: letzter sommerferientag, ein hügel im letzten sonnenschein...da kommen einem fast die tränen...
    DerWeron June 21, 2007   Link

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain