"Hockey (feld)" as written by Peter Stephan Brugger, Florian Weber and Ruediger Linhof....
Weißt do was? wir gehen dorthin,
Wo das gras geschoren und der spaß geboren ist.
Verloren ist I'm vornherein noch nichts
Und es wäre nichts wert, wäre man nicht der Meinung.
Selbst I'm falle des Falles, dabei sein ist alles Und alles ist nichts
Könnte man I'm Nachhinein nicht sagen,
Außer sich zu plagen war nichts zu holen.
Und meine sohlen haben gebrannt, so bin ich Gerannt.

Hockey!- wenn do wissen willst, was ich meine,
Sollst auch do dabei sein, beim - Hockey
Hockey!- wenn do wissen willst, was ich meine,
Sollst auch do dabei sein, beim - Hockey

weißt do was? wir gehen dorthin,
Wo das gras geschoren und der spaß geboren ist.
Denn niemand sieht doch gerne den ort
An dem das leben tobt nur aus der ferne.
Rot vor Erschöpfung wollen wir sein
Und wir laden euch ein, wenn auch ihr schwitzen Wollt.
Nur wissen sollt ihr das eine: gesund und munter Geht es zu hier beim...

Hockey!- wenn du...

Ewig langer Zwischenteil, Mittelteil... Instrumental

Hockey!- wenn du...


Lyrics submitted by Omycron

"Hockey (Feld)" as written by Florian Weber Peter Stephan Brugger

Lyrics © Warner/Chappell Music, Inc., Universal Music Publishing Group

Lyrics powered by LyricFind

Hockey (feld) song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain