Sie würden uns gern im Knast begraben.
Sie würden uns gern zum Teufel jagen.
Der Teufel will uns gar nicht haben,
wartet auf sie schon seit paar tausend Jahren.

Ich mein die Menschenjäger und die Schreibtischtäter,
die uns Millionen mal ermordet haben,
zittern schon um ihren weißen Kragen.

Wenn der Führer ruft, sind sie dabei.
Sie sind zum Kaufen für die schlecht'ste Schweinerei
und sie killen und denken nix dabei.
Sie sind der Grund für jede Schießerei.

Ich mein die Menschenjäger und die Schreibtischtäter,
die uns Millionen mal ermordet haben,
die spüren schon die Schlinge um ihren weißen Kragen.

Menschenjäger, werdet ihr's kapieren?
Ich weiß nicht, wieviel heut durch euch alle krepieren.
Aber eins kann ich euch garantieren:
Eure MG's werden nicht ewig regieren.

Ihr könnt uns verfolgen und massakrieren,
für jeden, denn ihr kriegt, werden zwei andere marschieren.
Ihr könnt gehorchen, ihr könnt kommandieren.
Und kämpft ihr gegen uns alle, so werdet ihr verlieren.

Menschenjäger, Schreibtischtäter, Vopos, Kripos, NPD,
Faschisten, Sadisten, CIA.
Neckermänner, Genscher, Springer, Krupp, alle Kriegsgewinnler
Neubauer, Ruhnau, Nixon, Hübner, Schreiber und wie sie alle heißen.
Franz-Joseph, Rainer,
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, seht die Zeiger auf der Uhr.
Papiertiger.


Lyrics submitted by kaotix

Menschenjäger song meanings
Add your thoughts

No Comments

sort form View by:
  • No Comments

Add your thoughts

Log in now to tell us what you think this song means.

Don’t have an account? Create an account with SongMeanings to post comments, submit lyrics, and more. It’s super easy, we promise!

Back to top
explain